Criminal Minds

“Criminal Minds”: CBS bestellt finale 15. Staffel

By  | 

Ein Dauerbrenner der Crime-Serien wird voraussichtlich noch 2020 zu Ende gehen. Der US-Sender CBS hat eine 15. Staffel von “Criminal Minds” bestellt, die gleichzeitig das letzte Kapitel der Behavioral Analysis Unit darstellen soll.

Es gibt nur wenige Serien, die so lange durchhalten und alleine dafür darf “Criminal Minds” stolz auf den langjährigen Erfolg zurückblicken. 2005 startete die Crime-Serie erstmals im US-Fernsehen und hat seitdem einige Höhe-, aber auch Tiefpunkte überstanden. Dazu zählt beispielsweise der Abschied von Shemar Moore und der Rauswurf von Schauspieler Thomas Gibson. Wie “Variety” berichtet, hat CBS nun grünes Licht für eine 15. Staffel von “Criminal Minds” gegeben, eine 16. Staffel werde es jedoch nicht geben.

Dauerbrenner auf Sat.1

Die finale Staffel von “Criminal Minds” werde zehn Episoden umfassen, heißt es laut ersten US-Berichten. Insgesamt kommt die US-Serie dann auf 325 Episoden, wenn der letzte Vorhang fällt. In Deutschland läuft die Serie seit Jahren auf Sat.1 und zählt dort längst zum festen Programm am Donnerstagabend. Aktuell läuft im deutschen Fernsehen auch die 14. Staffel. Eingefleischte Fans sollten die Folgen mit Reid (Matthew Gray Gubler) & Co daher jetzt besonders genießen, denn das Ende einer Ära naht.

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.