Neuigkeiten

“Chilling Adventures of Sabrina”: Videobotschaft von Melissa Joan Hart & Co

By  | 

In “Chilling Adventures of Sabrina” haucht Kiernan Shipka seit heute der Halbhexe Sabrina Leben ein. Zum Start der neuen Serie gibt es eine Videobotschaft von Melissa Joan Hart und den restlichen Darstellern der 90er-Show.

Sabrina Spellman ist ein Name, den wir nicht nur seit der neuen Netflix-Serie “Chilling Adventures of Sabrina” kennen. In den 90ern verkörperte Melissa Joan Hart die blonde Hexe aus Greendale, die bei ihren Tanten Hilda und Zelda aufwächst und lebt. Doch “CAOS”, so das Kürzel der neuen Serie, wird deutlich düsterer und blutiger, als die Serie, die uns einst hauptsächlich zum Lachen gebracht hat. In einer Videobotschaft melden sich nun die Darsteller von damals zu Wort, um ihren Nachfolgern alles Gute zum Start der 1. Staffel zu wünschen.

Tipps für die nächste Generation

Melissa Joan Hart wird in dem Video von Nate Richert (Harvey), Beth Broderick (Zelda) und Caroline Rhea (Hilda) unterstützt, die der neuen Generation ihren Segen erteilen. Hart scherz sogar: “Ganz nebenbei, von einer Sabrina zur anderen… falls du jemals die Wahl zwischen einem Besen und einem Staubsauger hast, nimm den Staubsauger.” Nate Richert wünscht dem neuen Harvey Kinkle viel Glück, nachdem er erfahren hat, dass die neue Sabrina gruseliger und düsterer ist, als ihre Vorgängerin. “Bleib am Leben!”, feuert er Ross Lynch an, der in der Netflix-Serie den Freund von Sabrina spielen wird. Die komplette Videobotschaft könnt ihr im nächsten Abschnitt sehen.

“Chilling Adventures of Sabrina” ist seit heute auf Netflix verfügbar.

Videobotschaft des Casts von “Sabrina – Total Verhext!”

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.