Game of Thrones

Charlie Hunnam hofft auf „Game of Thrones“-Auftritt

By  | 

Sehen wir „Sons of Anarchy“- und „King Arthur“-Star Charlie Hunnam etwa in Kürze in Westeros wieder? Der Schauspieler hofft auf einen Cameo-Auftritt in der Fantasy-Serie, nachdem er eine Rollen-Angebot zuvor abgelehnt hatte.

„Game of Thrones“ nähert sich seinem Ende, doch ein Star hofft noch auf einen letzten Cameo-Auftritt: Charlie Hunnam! Der 37-Jährige gestand im Interview mit „The Sun“, dass er darauf hoffe, mit einer kleinen Rolle in der Serie mitwirken zu können. Das habe man ihm bereits in der Vergangenheit einmal angeboten, doch damals musste er ablehnen, weil er für ein anderes Projekt vor der Kamera stand. Jetzt hoffe er, dass er die Chance in Zukunft ein weiteres Mal erreicht. Sollte es mit „Game of Thrones“ nicht klappen, stehen die Chancen hoch, trotzdem Westeros zu erkunden.

„Game of Thrones“ Staffel 7: Diese Geschichte versteckt sich im Promo-Bild von Sam & Gilly

Rolle in Spin-off?

HBO arbeitet nämlich bereits an vier Spin-off-Ideen für „Game of Thrones“. Zwar ist es fraglich, ob alle vier Ideen als Serie umgesetzt werden, doch zumindest ein Spin-off sollte in die Fußstapfen von George R. R. Martins Serienadaption treten. Vielleicht sehen wir Charlie Hunnam dann sogar mit einer größeren Rolle. Berühmt wurde der Brite durch die Serie „Sons of Anarchy“. Aktuell ist er im Film „King Arthur“ von Guy Ritchie zu sehen.

Die 7. Staffel „Game of Thrones“ startet am 17. Juli 2017 auf Sky.

„Game of Thrones“ Staffel 7: Neue Bilder veröffentlicht – Was bedeutet dieses Zeichen?

Julia Schmid

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.