Game of Thrones

Bye Jon Snow! Kit Harington überrascht mit krasser Veränderung

By  | 

Der britische Schauspieler Kit Harington durfte in den letzten Jahren nichts an seinem Look verändern. Nach dem Ende von “Game of Thrones” überrascht er nun mit Schnauzer und kurzen Haaren, was nicht bei allen Fans gut ankommt.

Die dunklen, längeren Locken und das Bärtchen sind längst zu Kit Haringtons Markenzeichen geworden, so wie einst der dichte Haarschopf von “Twilight”-Beau Robert Pattinson. Kein Wunder: seit 2011 kennen wir Kit nur mit diesem Look, den er für seine Rolle als Jon Snow für “Game of Thrones” aufrecht erhalten musste. Immerhin wieder ließ er in Interviews durchblitzen, dass er sich bereits darauf freut, sich optisch verändern zu können, sobald die letzte Klappe der HBO-Serie fällt. Das ist im vergangenen Jahr passiert und nun hat der 32-Jährige die Chance genutzt, sich ganz neu zu erfinden. Am Dienstag überraschte er bei der Premiere von “Drachenzähmen leicht gemacht 3” mit einem eher ungewöhnlichen Look.

Kaum wiedererkannt

Kit Harington posierte auf dem roten Teppich nicht nur mit kurzen Haaren, sondern auch mit einem sehr altmodischen Schnauzer, den vermutlich die meisten unserer Väter in den 80ern zur Schau gestellt haben. “Game of Thrones”-Fans mussten hier vermutlich zweimal hingucken, um den britischen Star nach dieser krassen Veränderung überhaupt zu erkennen. Jon Snow ist damit wohl offiziell abgehakt und zu den Akten gelegt. Ein kleines bisschen hoffen wir ja, dass zumindest der Schnauzer Teil einer neuen Film-Rolle ist.

Bei den Fans kommt der neue Look nicht so gut an

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.