Bridgerton

“Bridgerton” Staffel 2: Regé-Jean Page nennt die Gründe für den Ausstieg

By  | 

Die erste Staffel der Netflix-Serie “Bridgerton” verdankt ihren Erfolg nicht zuletzt Regé-Jean Page aka dem Herzog von Hastings. Doch nun kündigt der Star an, dass er die Show verlassen werde.

In Staffel 1 der Serie “Bridgerton” überzeugte Regé-Jean Page mit seiner Rolle als Simon Basset, dem Herzog von Hastings. Er spielt einen unnahbaren und dabei unglaublich attraktiven Junggesellen, der unter keinen Umständen eine Familie gründen möchte und daher auch die Suche nach einer geeigneten Ehefrau lange hinausgezögert hat. Allerdings hat er nicht damit gerechnet, auf die wunderschöne Daphne Bridgerton zu treffen. Daphne ist gerade in das richtige Alter gekommen, um einen geeigneten Ehemann für ihr High-Society-Leben zu finden. Der Duke hilft ihr zunächst dabei, verliebt sich dann aber selbst. Ihre Beziehung ist alles andere als unkompliziert, dabei aber auch sehr leidenschaftlich. Da Regé-Jean eine so tragende Rolle in der Serie spielt, ist die Nachricht über seinen Austritt umso überraschender. In einem Interview erzählt der 31-Jährige, dass für ihn von Anfang an klar war, dass seine Zeit bei “Bridgerton” auf eine Staffel begrenzt ist.

Ist sich Regé-Jean Page zu gut für die Fortsetzung von “Bridgerton”?

Böse Zungen vermuten hinter dem Rückzug des Schauspielers, dass ihm der Ruhm aus der ersten Staffel “Bridgerton” zu Kopfe gestiegen sein könnte. Allerdings war das Konzept der Serie von Beginn an darauf ausgelegt, dass in jeder Staffel ein anderes Mitglied der Bridgerton-Familie in den Mittelpunkt gerückt werden sollte. In Staffel 2 trifft es beispielsweise Anthony Bridgerton, gespielt von Jonathan Bailey. Regé-Jean Page ist durch die Fokusverlagerung in den kommenden Staffeln einfach nicht mehr Teil der Handlung. Laut Just Jared war gerade diese Tatsache so spannend für den Schauspieler. Innerhalb einer einzigen Staffel durchlebt seine Rolle eine vollständige Charakterentwicklung. Am Ende ist klar, dass er und Daphne endlich die Hürden ihrer Ehe in Angriff nehmen und sogar Eltern werden. Der Star bedankt sich aber bei den Produzenten und seinen Kollegen vom Cast für die großartige Chance, Teil einer so erfolgreichen Serie gewesen sein zu dürfen. Wir wünschen Regé-Jean viel Erfolg und sind gespannt, wo wir ihn als nächstes zu sehen bekommen.

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Regé-Jean Page (@regejean)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bridgerton (@bridgertonnetflix)

Hier schreiben ausgewählte Gastautoren auf Serienfuchs über ihre aktuellen Lieblingsserien und teilen mit unseren Lesern ihre Gedanken zu neuen Staffeln, Episoden oder Neuigkeiten aus der Serienwelt. Den Namen des entsprechenden Autors findest du im Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.