Black Mirror

„Black Mirror“ Staffel 4: Start am 29. Dezember bestätigt

By  | 

Netflix hat die „Black Mirror“-Fans lange auf die Folter gespannt und sie jetzt nicht nur mit einem neuen Trailer zur 4. Staffel, sondern auch dem offiziellen Starttermin im Dezember überrascht.

Im Sommer bestätigte das Streaming-Portal Netflix erstmals, dass wir uns im Jahr 2017 auf eine 4. Staffel „Black Mirror“ freuen dürfen. Ab dem Zeitpunkt dieser Bekanntgabe, gab es für Fans der düsteren Zukunftsvision nur noch eine Frage: Wann? Mit der Antwort hat sich Netflix reichlich Zeit gelassen und sich stattdessen viel Zeit gelassen, die Werbetrommel zu rühren. Zuletzt gab es täglich entweder ein Poster oder einen neuen Teaser-Trailer zu den sechs neuen Episoden, die uns in Staffel 4 erwarten. Die Hoffnung auf einen tatsächlich Start im Jahr 2017 verblasste in den letzten Tagen bei vielen Fans.

Sechs neue Folgen

Jeden Monat veröffentlicht Netflix ein kurzes Video, das die wichtigsten Neustarts vorstellt. Im Dezember-Video? Kein Lebenszeichen von „Black Mirror“. Die Frage nach dem Wann wurde drängender. Trotzdem hat Netflix noch ein kleines Fleckchen für die 4. Staffel „Black Mirror“ gefunden, wie sich gezeigt hat. Ein neuer Trailer, der einen Vorgeschmack auf alle neuen Episoden vereint, kündigt Freitag, den 29. Dezember 2017 als Starttermin an – gewissermaßen ein verspätetes Weihnachtsgeschenk. Die sechs Episoden der 4. Staffel „Black Mirror“ tragen die Namen „Arkangel“, „Crocodile“, „USS Callister“, „Hang the DJ“, „Black Museum“ und „Metalhead“ und erwecken Charlie Brookers dystopische Welt erneut zum Leben.

„Black Mirror“ angelt sich Stars aus „Vikings“, „Outlander“ und „Westworld“ für Staffel 4

Neuer Trailer zur 4. Staffel „Black Mirror“

Julia Schmid

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.