Black Mirror

„Black Mirror“: Lieferte „Friends“ die Idee zu San Junipero?

By  | 

San Junipero ist wohl die erfolgreichste Episode der dystopischen Serie „Black Mirror“. Dabei scheint die Idee der Folge nicht neu zu sein. Eine Szene von „Friends“ beschreibt nämlich erstaunlich gut, was in San Junipero passiert.

„Friends“ und „Black Mirror“ könnten eigentlich nicht unterschiedlicher sein. Während die Sitcom mit Jennifer Aniston pure Freude verbreitet, sorgt BM für echte Schockmomente. Die britische Serie sieht technische Errungenschaften als Bedrohung für die Gesellschaft. In jeder einzelnen Folge werden uns neue Technik-Gadgets präsentiert, die negative Einflüsse auf das Leben haben. Einige Episoden beschäftigen sich dabei mit dem Kopieren des menschlichen Bewusstseins. Egal ob dieses kopiert wird, um unsterblich zu sein oder um ein Smart-Home 2.0 zu bekommen. Ersteres bezieht sich auf die mit einem Emmy preisgekrönte Folge San Junipero. Hier wird das Bewusstsein zweier Liebenden kopiert und in eine Scheinrealität transferiert, damit ihre Liebe auch nach dem Tod bestehen bleibt. Doch diese Idee ist gar nicht so originell, wie man glauben mag. Ross aus „Friends“ hat so einen technischen Fortschritt schon vor Jahren vorhergesagt.

Wie bei den Simpsons

Eigentlich sind die Simpsons dafür bekannt, Dinge vorherzusagen. Doch anscheinend kann das auch Ross aus der Kultserie „Friends“. Eine Fantheorie zeigt, dass der Serienfreund von Jennifer Aniston die Grundidee zu San Junipero vorhergesagt hat. In einer Folge erzählt er Chandler von einem Buch, das davon handelt, dass 2030 Computer genauso intelligent sein werden, wie das menschliche Gehirn. Das habe zufolge, dass man das Bewusstsein downloaden und dieses mittels eines Computers speichern könne. Somit wäre ein unsterbliches Leben möglich. Das klingt schon verdächtig nach „Black Mirror“! Die Parallelen sind einfach nicht abzustreiten und die Fantheorie klingt in sich ziemlich plausibel. Ob die Macher sich aber wirklich die Szene aus der Sitcom zum Vorbild genommen haben, das ist leider nicht bekannt.

Was gibt es besseres als eine gute Serie? Ich schaue für mein Leben gerne Serien und habe mich auf kein bestimmtes Genre festgelegt. Egal ob Friends, Stranger Things, Peaky Blinders, Westworld oder The Big Bang Theroy - Ich bin immer offen für coole neue Serien!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.