Neuigkeiten

Alle Informationen zu „The Vampire Diaries” Staffel 7! (Spoiler)

By  | 

Die sechste Staffel „The Vampire Diaries“ ist gerade erst zu Ende gegangen und man muss wohl zugeben – mit einem Knall. Die letzten beiden Folgen haben schwer an die Red Wedding aus Game of Thrones erinnert. So viel Herzschmerz, Morde und Blut kennt man sonst eher aus der HBO Serie. Nun haben die TVD Verantwortlichen einen Nachgelegt und nun fragt man sich, wie soll es in der siebten Staffel „The Vampire Diaries“ weiter gehen? Hier bekommt ihr einen Überblick!

WTF – das beschreibt das Finale der sechsten Staffel „The Vampire Diaries“ wohl am Besten. Elena Gilbert (Nina Dobrev) ist in einen Dornröschen Schlaf gefallen und zwar so lange, wie Bonnie Bennett (Kat Graham) am Leben ist. Kai (Chris Wood) wurde von Damon (Ian Somerhalder) der Kopf abgeschlagen und Tyler (Michael Trevino) musste seine Freundin Liv (Penelope Mitchell) töten, um selbst am Leben zu bleiben. Da bleibt einem die Spucke weg. Am Ende des Finals haben wir dann noch einen Einblick bekommen, wie es in der siebten Staffel TVD weiter gehen wird und die Zeiten für Mystic Falls scheinen nicht gerade rosig. Nun hat sich Caroline Dries zur kommenden Staffel geäußert. Hier habt ihr alle Informationen zu den neuen Folgen.

Was ist mit Mystic Falls passiert?

Im Finale der sechsten Staffel „The Vampire Diaries“ haben wir ein völlig verwüstetes Mystic Falls gesehen. Überall liegt Müll, die Fenster sind kaputt und verbarrikadiert und Damon steht oben auf dem Glockenturm und sieht alles andere als freundlich aus. Genau das soll uns auf die siebte Staffel heiß machen, wie Caroline Dries verraten hat. Wie es dazu kam, soll angeblich bereits in der Premiere enthüllt werden. Es wird auch einen Zeitsprung geben, aber darüber möchte die Autorin noch nichts verraten. Wie viel Zeit also verstrichen ist, bleibt zunächst ein Geheimnis. Zudem wird die komplette Staffel dann in dieser Zeit spielen und es wird nicht zurück gesprungen, was alles nach der ersten Folge TVD Sinn machen soll, so die Produzentin.

Lily Salvatore als ultimativer Bösewicht!

Eigentlich dachte man, Kai könnte als Bösewicht nicht abgelöst werden. Es scheint jedoch, als würde Lily Salvatore (Annie Wersching) uns eines besseren belehren und ihn würdig vertreten. Sie ist zwar nicht alleine, sondern sie hat die Ketzer (Hexe und Vampir in einem) an ihrer Seite, aber sie ist der Kopf des ganzen. Zudem kann sie ihre Söhne Damon und Stefan manipulieren und so wird es in der siebten Staffel zum ultimativen Showdown zwischen Lily und ihren Söhnen kommen und Enzo (Michael Malarkey) steht zwischen den Stühlen und muss sich für eine Seite entscheiden.

Keine Trauer!

Auch wenn Elena Gilbert kein Teil mehr der Mystic Falls Clique ist, wird man in der siebten Staffel „The Vampire Diaries“ sich nicht viel mit Trauer über ihren „Schlaf“ beschäftigen. Der einzige, der aus seiner Trauer nicht raus kommen wird, ist Alaric (Matt Davis), was völlig verständlich ist. Schließlich wurden seine zukünftige Frau und seine zwei ungeborenen Kinder bei seiner Hochzeit getötet. Eine weiter Frage richtet sich an die Zukunft von Tyler, denn ihn hat man die Stadt nicht verlassen sehen. Das wird aber in der siebten Staffel nachgeholt. Er wird mit Jeremy (Steven R. McQueen) auf Vampir Jagd gehen und so sein Werwolfsein ausleben.

Happy End für Caroline und Stefan?

Eine weiter Frage an Caroline Dries bezog sich auf die Zukunft von Stefan und Caroline (Candice Accola). Hier sagte sie laut E! Online: „Die Beziehung in der siebten Staffel wird das Herz und die Seele der gesamten Staffel. Man drückt ihnen die Daumen, es wird externe Konflikte geben, die gegen sie arbeiten werden, aber sie werden gegenseitig umeinander kämpfen. Man wird eine Menge mehr von ihnen sehen.“ Das passt auch gut zum „neuen“ Stefan, der in der siebten Staffel „The Vampire Diaries“ seine Heldenseite noch mehr ausbauen wird. Von mir aus könnte jetzt schon Herbst sein. Ich bin bereit für die neuen Folgen, wie geht es euch so dabei?

Beitrags-Bild: Vageonthehow @ Flickr; CC BY 2.0

Anne kann als das Einhorn der Redaktion bezeichnet werden. Für sie darf es gerne etwas verrückter & lauter sein. Bei Serien rätselt sie von Anfang an mit, wer der Übeltäter ist. Taschentücher liegen auch immer griffbereit, denn wenn Einen die Emotionen überkommen, wird das nicht zurückgehalten. Lieblingsbeschäftigung: Binge Watching!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.