13 Reasons Why

13 Reasons Why: Übersicht über Staffel 2 UPDATE

By  | 

Nachdem “Tote Mädchen lügen nicht” letztes Jahr einen echten Überraschungshit landen konnte, fragen die Fans sich nun, wann mit einer 2. Staffel von „13 Reasons Why“ zu rechnen ist und worum es gehen soll. Hier findet ihr alle News zu Staffel 2 im Überblick.

Wie kann man eine Serie wie “Tote Mädchen lügen nicht”  noch weiter führen? Obwohl es dem Zuschauer eher so vorkam, als sei die Serie von der Grundidee nur auf eine Staffel ausgelegt, haben die Macher offenbar eine Antwort auf diese Frage gefunden. Denn Staffel zwei soll noch dieses Jahr erscheinen und die offen gelassenen Handlungsstränge in Angriff nehmen. Auch von der Aufmachung wird sich die erfolgreiche Serie her verändern müssen, denn bisher gibt es keine neuen Hinweise auf weitere Kassetten.

Wann kommt die zweite Staffel, und wie viele Folgen?

Mittlerweile lassen sich beide Fragen konkret beantworten. Nachdem “13 Reasons Why” so erfolgreich war, wie wenige andere Serien im letzten Jahr, bestätigte der Streaming-Anbieter Netflix bereits im Mai 2017 die zweite Staffel von “Tote Mädchen Lügen Nicht”. Seit kurzem ist auch das offizielle Releasedate bekannt. Am 18. Mai 2018 ist es schon soweit. Die Fans sind schon heiß auf die neue Staffel der Erfolgsserie. Sogar einen langen neuen Trailer und einen kurzen Teaser hat Netflix zur zweiten Staffel bislang veröffentlicht.  Über die Anzahl der Folgen herrscht mittlerweile ebenfalls Gewissheit. Es werden wie in Staffel eins 13 Folgen sein, die von 13 verschiedenen Erzählern aus dem Off erzählt werden. Damit weicht die zweite Staffel in dieser Hinsicht nur ein kleines bisschen von der ersten ab, in der Hannah die ganzen 13 Folgen aus dem Off zu hören war.

Cast: Wird Hannah wieder dabei sein?

Obwohl eine komplett neue Story im Gespräch war, um “13 Reasons Why” zu einer Antologie-Serie (á la American Horror Story oder True Detective) zu machen, wurde beschlossen diese Idee wieder zu verwerfen und an der Geschichte aus Staffel 1 anzuknüpfen. Daher wird auch Hannah Baker wieder mit dabei sein und sogar noch mehr Screentime erhalten als erwartet. Im Zuge des sich anbahnenden Prozesses sollen noch mehr Facetten von Hannah beleuchtet werden. In einem Interview meinte Catherine Langford (Hannah): “In der zweiten Staffel seht ihr eine ganz andere Hannah. Ich würde die Fans darauf vorbereiten, die Hannah aus der ersten Staffel nicht zu erwarten”. Ob das glaubhaft rübergebracht werden kann? Ich bin gespannt. Nicht fehlen darf und wird natürlich auch Dylan Minnette (in der Serie: Clay Jensen). Anhand dessen Art und Weise mit den Informationen auf den Kassetten umzugehen, wurde der Suizid in Staffel eins erzählt. Wer alles neu zur Serie hinzustößt findet ihr hier.

“13 Reasons Why” Was ist über die Handlung bekannt?

Bis jetzt wissen wir auch dank dem Ende der ersten Staffel schon etwas über die zweite. Vieles wird sich um den Prozess drehen, durch den der Vergewaltiger Bryce hoffentlich eine gerechte Strafe erhalten wird. Außerdem soll die Erzählweise der Show beibehalten werden, jedoch wird nicht mehr Hannah, sondern eine andere Figur die Geschehnisse aus ihrer Sichtweise erzählen. Um wen es sich dabei handelt, wollte der Produzent und Autor Brian Yorkey leider nicht preis geben. Anknüpfen soll die Serie ein paar Monate nach den Vorfällen aus Staffel eins. Somit sollen die losen Enden und Cliffhanger wieder aufgegriffen werden. Dazu gehören unter anderem Jessicas Geschichte, die sich erstmal davon erholen muss, dass Bryce sie vergewaltigte sowie Alex Suizidversuch und dessen Folgen. Darüber hinaus wird es sicherlich auch spannend zu sehen sein wie es mit Kevin Porter, dem Vertrauenslehrer, der den Schülern zur Seite stehen sollte weitergeht. Wird er seiner Nachlässigkeit wegen gefeuert? Und woher hat Tyler eigentlich die ganze Waffen?

Ändert sich die Stimmung?

Nachdem Ängste über eine mögliche Zensur aus dem Weg geräumt werden konnten, stellt sich noch die Frage, inwieweit die zweite Staffel “Tote Mädchen lügen nicht” den Grundton der Serie beibehält. In einem Interview erklärte Minnette, dass die neuen Folgen genau so wichtig und dunkel werden, wie die der 1. Staffel. Das Thema wird sich dafür etwas verändern. So steht “13 Reasons Why” ab sofort unter dem Motto Recovery. Wie gut dieser Prozess der Heilung für die einzelnen Charaktere verlaufen wird, bleibt jedoch abzuwarten. Recovern will die Serie auch in moralischer Hinsicht, soll die zweite Season weniger schwarz/weiß sein, als es die erste in Teilen noch war. Wenn die Serie neue vielschichtigere Facetten nicht nur versprechen, sondern auch umsetzen kann, dürfte einem erneuten guten Abschneiden bei Zuschauern sowie Kritikern nichts im Wege stehen.

13 Reasons Why: Season 2 | Official Trailer [HD] | Netflix

Udate: Neue Infos zu „13 Reasons Why“ Staffel zwei!

Dank eines kürzlichen Interviews von dem Showrunner Brian Yorkey sind neue Details zur kommenden Season ans Licht gekommen. Dieses Mal wird es keine Kasetten mehr geben, aber ein neues Retro-Medium wird eingesetzt. Dabei handelt es sich um Polaroids, die auf der Vorderseite jeweils ein prekäres Foto zeigen und auf der Rückseite eine Botschaft vermitteln. Wer für diese verantwortlich ist, ist bislang unbekannt. Clay wird sich anhand der Bilder wieder durch die neuen Folgen kämpfen und die Hintergründe für Hannahs Suizid weiter erforschen. Dabei muss er unter anderem mit dem mehrfachen Vergewaltiger Brian zurechtkommen und diesen zur Strecke bringen. Im Trailer ist Clay außerdem mit einer Pistole zu sehen. Wird er sogar zum Äußersten getrieben? Die Charaktere werden jedenfalls wieder im übetragenen Sinn an „dunkle Orte“ gehen und Geheimnisse werden sich offenbaren. Darüber hinaus soll eine Folge die Fans offenbar stark zwiespalten. Diese ist in der Mitte der Staffel angesiedelt. Yorkey spricht ihr sogar das Potenzial zu das „Internet zu sprengen“. Da warten also allerhand neue Intrigen und Geheimnisse auf uns.

We are exactly who we are, in this moment, in this place.

A post shared by 13 Reasons Why (@13reasonswhy) on

Neuer Song von Selena Gomez zur zweiten Staffel: „Back To You“

Mit dem Titel „Back To You“ hat die zweite Staffel von „13 Reasons Why“ nun einen offiziellen Song erhalten. Wenig verwunderlich, dass er von der Star-Sängerin und Co-Produzentin Selena Gomez kommt. Im Video sind einige neue Szenen zu sehen, zum Beispiel sieht man Tony vor seinem völlig zerkratzten Mustang mit einem neuen Schüler sitzen, der ein neuer Freund für den Einzelgänger werden könnte. Viel neues erfahren wir hierdurch jedoch nicht. Das Warten hat zum Glück auch bald ein Ende, denn der Starttermin 18.05.2018 ist nicht mehr weit weg und es gibt eine neue Staffel, die wir in einer Nacht bingen oder uns gut einteilen können, denn das Warten auf eine mögliche dritte Staffel wird sicher lang.

Always leads back to you. 💙

A post shared by 13 Reasons Why (@13reasonswhy) on

Dieser Artikel wurde von Johannes Kaiser verfasst.

Hier schreiben ausgewählte Gastautoren auf Serienfuchs über ihre aktuellen Lieblingsserien und teilen mit unseren Lesern ihre Gedanken zu neuen Staffeln, Episoden oder Neuigkeiten aus der Serienwelt. Den Namen des entsprechenden Autors findest du im Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.