13 Reasons Why

„13 Reasons Why“ Staffel 2: Storyline von Scott enttäuscht die Fans

By  | 

„13 Reasons Why“ hatte in der zweiten Staffel nicht nur gute Momente und Storylines. Eine der besten stellte die Geschichte von Zach dar, eine der schlechtesten die von Scott. Obwohl das Potenzial wäre dagewesen.

Die zweite Staffel von „13 Reasons Why“ sorgte mal wieder für ordentlich Diskussionsstoff. Manche empfanden sie als logische Fortsetzung der ersten, Andere überflüssig. Vorallem die Kritiker waren nicht mehr so voll des Lobes, wie noch bei der ersten Season. Trotzdem bekommt die Show noch ein weiteres Jahr geschenkt und die Zuschauer können nächstes Jahr den Weg der Jugendlichen weiterverfolgen. Mit dabei sein wir aller Voraussicht nach auch wieder Scott. Seinem Charakter wurde in dieser Staffel leider kaum Screentime und damit Entwicklungspotenzial gegeben obwohl davon viel vorhanden gewesen wäre. Bei Zach zum Beispiel hat die Transition von einem der engsten Freunde von Bryce zu einem von “Team Clay” sehr gut geklappt, doch Scott hat man das verwehrt. Hätte Brian Yorkey ihm eine größere Rolle widmen sollen?

„13 Reasons Why“: Hätte Scott Zachs Rolle bekommen sollen?

Über die Liebesaffäre bei „13 Reasons Why“ im Sommer zwischen Zach und Hannah waren bei Weitem nicht alle Fans glücklich. Auch wenn die Idee an sich großen Anklang fand, denken viele Fans, dass Scott besser in die Rolle gepasst hätte. So schreibt ein User bei Reddit zum Beispiel: “Er wirkt bereits wie jemand, dem es Leid tut und in seiner Natur geheimnisvoll ist, so dass die Rolle gut zu ihm passen würde. Es würde auch das Problem der Polaroid-Nachrichten lösen, die sich nicht wie etwas anfühlen, das Zach tun würde.” Da stimmen ihm die meisten anderen auch zu. Der allgemeine Konsens ist dass “so viel Potenzial verloren” ist. Auch mit dem Polaroid-Thema spricht der User einen wichtigen Punkt an. Dass auf einmal Zach hinter den mysteriösen Polaroids der neuen Staffel steckt verträgt sich schwer mit den anfänglichen Episoden. Zwar wird es immer wieder angedeutet, doch Zach hätte auch einfach mit Clay reden können, anstatt mysteriöse Nachrichten zu überbringen. Das hätte wesentlich mehr zu seinem Charakter gepasst.

So kündigt Netflix de 3. Staffel an!

What happens now? Season 3 of #13ReasonsWhy is coming.

A post shared by 13 Reasons Why (@13reasonswhy) on

Hier schreiben ausgewählte Gastautoren auf Serienfuchs über ihre aktuellen Lieblingsserien und teilen mit unseren Lesern ihre Gedanken zu neuen Staffeln, Episoden oder Neuigkeiten aus der Serienwelt. Den Namen des entsprechenden Autors findest du im Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.