Foxy

5 Gründe, warum wir “The Vampire Diaries” noch immer gucken

By  | 

Loyalität, Selbstgeißelung oder pure Liebe? Was ist es, was die „The Vampire Diaries“ Fans immer noch dazu bringt wöchentlich einzuschalten, wenn Damon, Stefan, Elena, Caroline und Co. ihr Unwesen treiben? Sind es die Geschichten, die erzählt werden oder doch nur Gewohnheit, weil man eben schon sechs Staffeln dabei ist?

Ja, ja! Man kann es als Fan von „The Vampire Diaries“ schon nicht mehr hören. An Tiefgründigkeit fehlt es ab und zu und dennoch schalten jede Woche die Anhänger wieder ein. Es muss also Gründe geben, warum Mystic Falls und seine Bewohner immer noch in unseren Herzen sind. Was bewegt die TVD Fans also auch nach sechs Staffeln immer noch gebannt vor dem Fernseher zu sitzen?

1. Delena

Manchmal geht das ständige Hin und Her zwischen Damon (Ian Somerhalder) und Elena (Nina Dobrev) schon auf die Nerven. Es scheint fast so, als dürften die beiden nicht gemeinsam glücklich sein. Immer wieder wird ihnen ein Strich durch die Rechnung gemacht. Entweder Stefan (Paul Wesley) mischt sich ein, Damon „stirbt“ oder begeht wieder einen Fehltritt, den man ihm eigentlich nicht verzeihen kann oder Elena löscht ihre Erinnerungen an ihn. Einfach haben sie es nicht. Jedoch finden sie immer wieder zusammen und gerade in der sechsten Staffel „The Vampire Diaries“ wird wieder gezeigt, dass man Liebe nicht aufhalten kann.

Sie sind einfach Seelenverwandte und beim Küssen sehen wir ihnen gerne zu!


Gif-Quelle: Tumblr

http://mockingjaykatniss2.tumblr.com/post/110277626049


Gif-Quelle: Tumblr

2. Steroline

Das Liebesdreieck ist durchbrochen. Endlich dreht sich nicht mehr alles darum, dass Stefan und Damon um die Liebe von Elena kämpfen. Nun scheinen sich die Salvatore Brüder einig zu sein, zu welcher Frau sie gehören. Für Damon gab es hier scheinbar nie Zweifel – er und Elena gehören zusammen. Stefan scheint es nun auch verstanden zu haben, dass genau Caroline (Candice Accola) die Richtige für ihn ist. Es kommt Einem so vor, als haben sie ihre „Beziehung“ seit der zweiten Staffel TVD aufgebaut und nun in der sechsten Staffel haben sie es endlich geschafft sich zu Küssen. Wie es hier mit den beiden weiter geht, ist noch nicht ganz klar, aber ihr Kuss verspricht auf jeden Fall mehr!

http://robzhere.tumblr.com/post/111232673270/its-gonna-be-good-steroline

3. Alle Arten von Übernatürlichen Wesen

Hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Egal ob Vampir, Hexe, Werwolf oder Hybrid. Bei „The Vampire Diaries“ ist alles vertreten!

http://lilouklonnie.tumblr.com/post/58203535836


Gif-Quelle: Tumblr


Gif-Quelle: Tumblr


Gif-Quelle: Tumblr

4. Bruderliebe

Die wirklich tiefgründigen Momente zwischen Damon und Stefan sind zwar rar gesät aber wenn sie da sind, treffen sie mitten ins Herz! Die Liebe zwischen den Brüdern ist unabdingbar und egal was der andere angestellt hat, sie stehen immer füreinander ein. Vor allem der Moment, als Damon in der sechsten Staffel „The Vampire Diaries“ zurück gekommen ist, hat einem die Tränen in die Augen getrieben.

The Vampire Diaries 6X05 Damon comes back!

5. Ach ja und natürlich wegen diesen Körpern!

Als Frau muss man einfach zugeben, dass einem beim Anblick der heißen Körper der männlichen Darsteller schon mal das Höschen wegfliegen kann. Die sind aber auch gut durchtrainiert!

Damon

Gif-Quelle: Tumblr

Stefan

Gif-Quelle: Tumblr

Matt

http://smokesammysammy.tumblr.com/post/45001235891/zach-roerig

Alaric

Gif-Quelle: Tumblr

Klaus

Gif-Quelle: Tumblr

Jeremy

Gif-Quelle: Tumblr

Kai

Gif-Quelle: Tumblr

Tyler

Gif-Quelle: Tumblr

Beitrags-Bild: Vageonthehow @ Flickr; CC BY 2.0

Anne kann als das Einhorn der Redaktion bezeichnet werden. Für sie darf es gerne etwas verrückter & lauter sein. Bei Serien rätselt sie von Anfang an mit, wer der Übeltäter ist. Taschentücher liegen auch immer griffbereit, denn wenn Einen die Emotionen überkommen, wird das nicht zurückgehalten. Lieblingsbeschäftigung: Binge Watching!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.